Seite wählen

Am 15. April 2021 durften wir Nadine Schön, stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, zum digitalen Gespräch begrüßen. Mit ihr diskutierten wir über die Zukunft der Union als jüngere und modernere Volkspartei. Im Fokus standen dabei besonders die Herausforderung gelingender Digitalisierung in allen gesellschaftlichen und staatlichen Bereichen sowie die große Bedeutung der Repräsentation möglichst vieler
Gruppen im Parteileben. “Nadine Schön steht für den Aufbruch, die Erneuerung, welche unsere Partei dringend benötigt, um auch in Zukunft maßgeblich die Geschicke unseres
Landes mitgestalten zu können.”, führte unser Vorsitzender Justin Dennhardt aus.
Wir, die Junge Union Bad Godesberg, werden auch in Zukunft junge, starke Köpfe zum Gespräch einladen, um im Dialog mit ihnen unser eigenes politisches Agieren zu fundieren und entwickeln.